Willkommen zum 3. Xplore Wien Festival am 18.+19.+20. Juli 2014

UNSERE DOZENTiNNEN  - Auf die Bilder klicken und es geht weiter...

xp-festival

... ist eine dreitägige Veranstaltung zu Kreativer Sexualität, BDSM, Körperarbeit, Tanz, Performance und Ritual.

... bietet über 40 Workshops, Demonstrationen und Performances zu verschiedenen Spielarten und Aspekten von Sexualität.

... stellt ungewöhnliche Menschen vor, die mit dem Phänomen Sexualität spielen, arbeiten und forschen und dabei oft erstaunliche Techniken und Rituale entwickelt haben. Diese Formen sind so vielfältig wie die Sexualität selbst.  mehr...

pt9INHALT & KONZEPT

Sinn. Sinne. Sinnlichkeit. "Wir sind begeistert über die Vielfalt kreativer Szenarien die die Lust erwachsenen Individuen einflüstert und setzen auf das (r)evolutionäre Potential unvoreingenommener, intelligenter und wagemutiger Beschäftigung mit den Möglichkeiten des Geist-Körper-Seele-Knäuels."
mehr zum Konzept für 2014...

Die Xplore Neuheit
Ein Beitrag von Dr. Peter Banki

Xp08 -130WORKSHOPS


Alle Workshops sind lern-orientiert und für jedermann/jedefrau.  Auch wenn einige davon recht physisch oríentiert sind, ist sexueller Kontakt weder notwendig, um am Workshop teilzunehmen noch um Spaß daran zu haben.  mehr...

Die Workshops

Zeitplan & Sprachen

WUK-gebaeude 7FESTIVAL-ORTWUK-Logo

Das Xplore Wien Festival findet statt im

WUK - Werkstätten- und Kulturhaus

Währinger Straße 59 - A-1090 Wien

mehr...

Übernachtung in der Nähe...

2Xp2011-88PRESSE & FEEDBACK

"Ankommend am ersten Tag und zum ersten Mal dabei, registriere ich zunächst, wer da wie rumläuft. Sehe keine Lack- und Lederuniformierten sondern alltagsgekleidete Menschen mit freundlichen offenen Gesichtern, viel Attraktives, ein Volk, bei dem ich nicht fremdeln muss." mehr...

Presseberichte

TeilnehmerInnenstimmen

wien13-logoTxt-deSW Xplore Wien ARCHIV
wien12-logoTxt-deSW Die Links zu den ARCHIVEN aller anderen internationalen Xplore Festivals befinden sich oben im Hauptmenü...
Microsoft Internet Explorer
Nutzer bitte Fußleiste beachten!

AKTUELLES

Die Workshops

Xp08 -130

Die aufgelisteten Workshops können sich jederzeit ändern, ohne daß extra darauf hingewiesen wird!

WICHTIG:  Wir möchten jede/n Teilnehmer/in bitten, ein eigenes großes (Sauna)Badetuch als Unterlage mitzubringen!
Vielen Dank!

  

Sinn

Einstimmung - Wahrheit oder Pflicht Ruby May
Mut zur Zärtlichkeit!? Dr. Lucas Pawlik
Bisexuelle Spielwiese Felix Ruckert
Untitled Felix Ruckert
Promiskuität Michael & Jiny
Nazi Fetisch - Spiel mit dem Trauma Atma Pöschl

  

Sinne

Gesichter Sheila Crux
Von Schwanz bis Zunge Kai Ehrhardt
Heben und Tragen Michael & Moni
Drücken bis es fliesst Paradoxa
Rauh aber herzlich (Kinky Kung Fu) Frank T. Khani & Sheila Crux
Nach dem Atem Robert K.
HautReise Robert K.

  

Sinnlichkeit

Auf dem Thron Caritia
Erniedrigung Caritia
Verhör Frank T. Khani
Disziplin und Strafe delta®
Dilemma oder Zwickmühlen Bondage Dov
Hogties (Arm und Fussfesselung) Dov
Mindfucks. Lass es für dich arbeiten Dov
Messer und andere spitze Sachen Dov
Schulstunde Laudana
Dienen Laudana
   

  

Soweit nicht speziell angekündigt muss man sich in den Workshops weder im Fetisch Kostüm zeigen noch nackt ausziehen. Für die meisten Workshops ist leichte, bequeme Kleidung sinnvoll.

Alle Workshops sind lern-orientiert und für jedermann/jedefrau.  Auch wenn einige davon recht physisch oríentiert sind, ist sexueller Kontakt weder notwendig, um am Workshop teilzunehmen noch um Spaß daran zu haben.

Aufgrund der besonderen Atmosphäre der Xplore ist es im Sinne aller TeilnehmerInnen, daß sich alle am Grundsatz SAFE - SANE - CONSENSUAL (sicherheitsbewußt - bei klarem Verstand - einvernehmlich) orientieren und SaferSex praktizieren. Rücksichtnahme und Eigenverantwortung  in diesem Punkt sollte bei einer Veranstaltung für ERWACHSENE eine Selbstverständlichkeit für alle TeilnehmerInnen sein. Wer sich nicht an diese Regeln hält, unverantwortlich handelt oder gar übergriffig wird, wird sofort von der gesamten Veranstaltung ausgeschlossen.

Bitte beachten: Bei einigen Workshops wird gebeten Eigenmaterial mitzubringen (Decken, Handtücher, Waschschüsseln, Sitzkissen, Yogamatten etc.) - Bitte auf den jeweiligen Workshopseiten nachlesen!

Für zeitnahe Information empfehlen wir:

NEWSLETTER Bestellung

E-Mail:
bestellen abbestellen

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online