Archiv

Xplore Wien 2013

Microsoft Internet Explorer
Nutzer bitte Fußleiste beachten!

Massage Lounge

Massage Lounge

Lomi Lomi Nui Massage mit Ancsa Zsófia Überhardt

Lomi Lomi Nui, auch Lomi Lomi genannt ist eine traditionelle Massageform, die aus Hawaii stammt.
Sie ähnelt in ihrer Ursprungsform eher therapeutischer Körperarbeit als einer Massage und hat den Anspruch, nicht nur den Körper, sondern auch die Seele zu behandeln. Sie war Teil einer Heilbehandlung.

Die Massage verbindet die Persönlichkeit mit dem Göttlichem, das in jedem von uns präsent ist, aber oft durch Ängste, Glaubenssätze und Gewohnheiten blockiert ist. Lomi Lomi Nui schafft einen Zugang zu unserer genetischen Erinnerung; das Wissen, dass unsere Vorfahren gesammelt haben. Sie ist ein Weg der Rückkehr zu unserem ursprünglichen Zustand der Harmonie, öffnet den Zugang zu höherer Information und verbindet uns mit unserer Seele.

In der Landessprache bedeutet Lomi so viel wie reiben, kneten oder drücken, die Verdoppelung verstärkt diese Bedeutung. Nui heißt groß, wichtig oder einzigartig. Lomi Lomi Nui lässt sich also übersetzen als "einzigartiges starkes Kneten" als Begriff für eine spezielle Massageform.

Öl-Massage auf einem Massagetisch, ca. 80-120 min.

weiterlesen...

  

  

Ancsa Zsófia Überhardt ancsa


Ich lebe mit meinem großartigen Sohn in Budapest.

So lange ich mich erinnern kann faszinieren mich die menschliche Psyche, die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele und die Ganzheitlichkeit des Menschen. Ich habe mich immer gefragt wie wir funktionieren und was die Motivationen hinter unseren Handlungen sind...

Diese Faszination brachte mich im Alter von von 18 Jahren zum Beruf der Kindergärtnerin. Dort lernte ich viel über die menschliche Physiologie und über Verhalten. Später, in meinem Studien der Naturheilkunde, Kinesiologie und Astrologie, setzte ich meine Forschungen fort. Besonders interessierten mich die Muster die wir von unseren Vorfahren und unsren Eltern übernehmen- und all die Erfahrungen die wir in unseren Leben ansammeln.

Im Jahre 2000 begann mein Weg hin zum Polynesischen Heilen; ich erlernte MA-URI, Lomi-Lomi Nui und Kahi Loha Massage und Körperarbeit bei meinem Lehrer in Ungarn, Witold Kucharczyk und in Dänemark bei Hemi Fox und seiner Frau Katja. Den Hawaiianischen Weg des Heilens, HUNA, erlernte ich bei Kumu Terenia Pomai'kai Mocna.

2010 erfüllte sich ein Traum für mich- ich erhielt die Möglichkeit meine Lomi-Lomi Nui Massage und Körperarbeit in Hawaii weiter zu entwickeln. Dort lernte ich von Kumu Lomilomi Auntie Maile; eine weise, alte, stets lächelnde Heilerin.

2003 kreierte ich meine eigene Massagetechnik- INKA. Diese Technik unterrichte ich auch seit 2005. Ich unterrichte auch Lomi-Lomi Nui, Hawaiianische Hot Stone Massage für Einzelpersonen und Tantra Massage für Partner.

Meine weiteren Qualifikationen sind Thai Massage, Yumeiho Massage und Reflexzonenmassage die ihren Weg in die INKA Massage gefunden haben. Massage und Körperarbeit, Contact Dance, Yoga und das Spiel mit der Sinnlichkeit brachten mir Präsenz, Aufmerksamkeit und Bewusstsein und erlaubten mir meine Sinne maximal zu erweitern. Sie gaben mir den Schlüssel zum wichtigsten Geheimnis; wie man ein glückliches, ausbalanciertes Leben in Liebe und Freiheit lebt.

Ich danke meinem Freund Felix Ruckert für seine Hilfe dabei meinen Körper, meine Seele und mein Herz zu öffnen und meine Kreativität, meine Kraft und mein Selbstbewusstsein zu stärken.

Ich bin seit 1998 aktiv als Naturheilerin und Massagetherapeutin. Ich helfe Menschen dabei den Weg zurück zu ihrer Mitte zu finden, Bewusstsein zu werden und ihre Grenzen zu weiten. Dies öffnet den Weg zu mehr Freiheit in ihren Leben.

Mehr Informationen: www.maurimassage.eu